• Garni Tschutscherhof Lajen

    Geführte Höhenwanderungen 2020

    Jeder nach seinem Rhythmus und Level, für jeden gibt es eine passende Wanderung

    Packen Sie den Rucksack, schnüren Sie die Wanderschuhe, nehmen Sie die Wanderstöcke zur Hand und kommen Sie mit uns mit!

    Vom 16. Juni bis zum 17. September begleitet Wanderführer Helmuth Grünberger die Teilnehmer drei Mal wöchentlich zu den schönsten Zielen im Grödnertal und den umliegenden Dolomitentälern.
    Die Ferienregion Lajen erstreckt sich über verschiedene Höhenlagen von 460 bis auf 2280 m s.l.m. So umfasst unser Wanderprogramm sowohl einfache, als auch mittelschwere und anspruchsvolle Wanderungen. Spazieren Sie vorbei am Geburtshaus von Walther von der Vogelweide bis zur Trostburg. Die Burg mit ihrem prunkvollen Rittersaal gilt als eine der interessantesten Festungen Südtirols. Eine weitere leicht zu bewältigende Wanderung führt über den breiten Poststeig von Lajen nach St. Ulrich. Auf dem, wie es im Ladinischen heißt, wurde früher die Post von Klausen nach Gröden transportiert.
    Geübte Bergfexe schließen sich Bergführer Helmuth Grünberger am besten donnerstags an. Dann stehen anspruchsvolle Routen auf dem Programm, etwa die Wanderung über die Wasserscharte nach Villnöss und die Wanderung im Naturpark Puez-Geisler vorbei am den Puezspitzen. Eine der schönsten Höhenwanderungen führt zur felsigen Langkofelscharte und rund um den Langkofel. Die Ausblicke auf Sellastock und Marmolata sind unvergesslich, auch im Programm stehen der Friedrich August Weg, Seura Sass, Puez, Kreuzkofeljoch, Sas Ciampac, Edelweisstal, Stevia, Wasserscharte usw.

    Im Tschutscherhof erhalten Sie an der Rezeption weitere Informationen.

    Buchen Sie noch jetzt Ihren Wanderurlaub 2020!